Go Back

Rezept für Orangen-Sahne-Torte - Ostertorte - orange cream cake easter recipe

Ein einfaches Rezept für eine Orangentorte als Sahnetorte mit kandierter Orangenschale - orange cream cake - Ostertorte, Osterrezept,
Vorbereitungszeit1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn.
Gericht: Gebäck, Kuchen, Ostern, Osterrezept, Ostertorte, Sonntagstorte, Torte
Land & Region: Deutschland, Österreich, Schweiz, USA
Keyword: Backen zu Ostern, cream cake, easter baking, easter cake, einfaches Tortenrezept, orange cake, Orangen Torte, Orangengebäck, Orangentorte, Ostergebäck, Osteridee, Ostern, Ostertorte, Sonntags backen, Torte
Portionen: 14 Stücke
Kalorien: 480kcal
Autor: www.gredelin.de

Equipment

  • Tortenring, 26er Sprinform, Handmixer

Zutaten

Für den Teig

  • 100 g Löffelbiskuits
  • 240 g Zucker
  • 130 g Butter
  • 90 g Honig
  • 240 g Mehl
  • ½ TL Natron
  • 2 Eier
  • 90 ml Milch
  • 1 - 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL geriebene Orangenschale
  • ¼ TL Salz
  • 1 EL Orangensaft

Für die Sahnecreme

  • 100 g Frischkäse
  • 180 g Puderzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • Saft und geriebene Schale einer Zitrone
  • 600 ml Sahne
  • 2 Päckchen Sahnefest

Für die kandierte Orangenschale:

  • 4 Blutorangen
  • 270 g Zucker
  • 2 EL Orangensaft

Anleitungen

  • Für den Teig Zucker, Butter, Honig und O-Saft in einem kleinen Topf bei milder Hitze schmelzen lassen. Die Löffelbiskuits in einen Zip-Beutel füllen und mit dem Nudelholz zermahlen. 20 g davon beiseite legen. Den Ofen auf 170° vorheizen.
  • Die restlichen 80 g gemahlenen Löffelbiskuits in einer Rührschüssel mit Mehl, Natron Zimt, Salz und der Orangenschale vermischen. Die Butter-Zucker-Mischung zusammen mit der Milch, den Eiern und dem Vanilleextrakt zugeben und alles zu einem Teig verrühren.
  • Eine 26er Sprinform mit Backpapier auslegen und die Ränder mit Butter fetten. Den Teig in die Form füllen und alles auf der mittleren Schiene im Ofen 45 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  • Für die Sahnecreme Frischkäse mit Puderzucker, Vanilleextrakt, Zitronensaft und -schale gut verrühren. Die Sahne mit dem Handmixer aufschlagen (aber noch nicht steif schlagen), dann das Sahnefest zugeben und die Sahne gut steif schlagen. Die Frischkäse-Mischung zur Sahne geben und unterheben.
  • Den ausgekühlten Kuchenteig auf eine Tortenplatte geben, einen Tortenring darumlegen und die Sahnecreme einfüllen, evtl. mit einer Winkelpalette glatt streichen. Die Torte für 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Für die kandierte Orangenschale die Schale der Blutorangen mit einem Messer oder Sparschäler dünn abschälen (das Weiße sollte nicht mitgeschält werden) und in schmale Streifen schneiden. Die Schale in einem kleinen Topf mit 150 ml Wasser aufkochen und 8 - 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen - das Kochwasser dabei auffangen und zurück in den Topf geben. 150 g Zucker und O-Saft zum Kochwasser in den Topf geben und alles bei mittlerer Hitze erneut aufkochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Nun die Orangenschale ebenfalls in den Topf geben und 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Orangenschale in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die Schale zum Trocken auf einem Bogen Backpapier ausbreiten und 2 Stunden lufttrocknen lassen.
  • 120 g Zucker in einen tiefen Teller geben und die Orangenschalenstreifen nacheinander darin wälzen. Die Torte mit den aufbewahrten gemahlenen Löffelbiskuits bestreuen und mit der kandierten Orangenschale belegen.
  • Optional kann die Torte anstatt mit Löffelbiskuits auch mit Kokosraspeln bestreut werden oder man legt die Orangenschale direkt auf die Sahnecreme.

Notizen

Die Kalorienangabe bezieht sich auf ein Stück.
Natürlich kannst du auch deine ganz eigenen Ideen spielen lassen und die Torte nach Gusto verzieren: vielleicht mit gehackten Pistazien, geriebener weißer Schokolade, oder oder oder.