Fruchtiges Kuchen

Rezept für Sahnecreme-Erbeertorte – englischer Victoria cake mal anders

Hello und here it is, ein Rezept für Sahnecreme-Erdbeertorte – englischer Victoria Cake mal anders. Victoria Cake ist ein englischer, mit Sahne und Frucht gepimpter Biskuitkuchen (Victoria= die einstige Queen Victoria soll ganz hin und weg von diesem Kuchen gewesen sein) und selbst wenn man noch nie einen Fuß auf die Britischen Inseln gesetzt hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, diesem fluffig-cremigen Biskuitkuchen zu erliegen.

Erdbeertorte gredelin
Erdbeertorte Sahne

Ich war so frei – ganz ohne königliche Genehmigung – die klassischen Buttercremefüllung durch eine Vereinigung von Sahne und Mascarpone auszutasuchen. Hinzu gesellten sich neben Erdbeermarmelade noch frische Erdbeeren, bevor sich die ganze Gesellschaft für 2 Stunden an einen kühles Plätzchen zurückzog und ich möchte es mal so ausdrücken: Es war risikoreich, den Kühlschrank währenddessen lange unbeaufsichtigt zu lassen. So manches Familienmitglied tummelte sich hier auffällig häufig und zückte vermutlich im Geiste schon den Löffel. Ohs und Mmmhhs tönte es dann entzückt am Kuchentisch als ich mir im Kreis der Familie schließlich das erste Stück gönnte.

Erdbeertorte gredelin

Bleibt nur zu hoffen, dass sich diese Erdbeertorten-Sahnecremefüllung-Leidenschaft nicht so schnell verflüchtigt, denn dieses Rezept ist enorm gut gelungen. Es ist zwar etwas zeitaufwendiger und bis das leckere Biskuitträumchen auf dem Tisch steht, braucht es einige Handgriffe, aber es lohnt sich und kompliziert ist es keinesfalls. Wem der Sinn eher nach der für Victoria Cake klassischen Buttercremefüllung steht: In diesem Beitrag findest du ein Rezept für Frischkäse-Buttercreme, dass du 1 zu 1 für diese Erdbeertorte übernehmen kannst.

Erdbeertorte gredelin

Was gibt es beim Rezept für Sahnecreme-Erdbeertorte zu beachten?

  • Die Teigböden müssen gut durchgekühlt sein, bevor sich die Sahne darauf breitmachen darf. Ich empfehle deshalb, die Böden schon am Vortag zu backen.
  • Das A und O wenn man es mit Sahne zu tun hat: Kühlen! Wenn du in der Vergangenheit Probleme mit wenig fester Sahne und davonschwimmenden Torten hattest, dann vermutlich, weil die Sahne zu warm war. Am besten, man verwendet eine Rührschüssel aus Metall (Metall kühlt am besten durch und speichert die Kälte länger) und stellt diese vor dem Mixen für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
  • Am besten gelingt die Sahnefüllung, indem die Sahne halbsteif geschlagen und erst dann das Sahnefest dazugegeben wird. Anschließend weitermixen, bis die Masse schön fest ist – und nicht länger, sonst wird Butter daraus.
  • Die Erdbeertorte bis zum Servieren unbedingt im Kühlschrank aufbewahren, dann wird sie auch beim Anschneiden nicht in sich zusammensacken.
Erdbeertorte gredelin

Wer den Kuchen vor dem Servieren noch mit frischen Erdbeeren verzieren möchte: Nur zu!

Rezept für Sahnecreme-Erdbeertorte – englischer Victoria Cake mal anders

für 12 Stücke in einer 22 cm durchmessenden Springform*

Zutaten:

Für den Teig:

  • 90 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 3 Eigelb (das Eiweiß für das Baiser beseitestellen)
  • 120 g Vollkornmehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 4 – 5 EL Vollmilch
  • 2 TL Vanillezucker

Für das Baiser:

  • 3 Eiweiß
  • 110 g Zucker
  • Salz
  • 60 g Mandelblättchen

Für die Füllung:

  • 430 g Sahne
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 200 g Mascarpone
  • 35 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 200 g Apfelsaft
  • 1/4 Fläschchen Bittermandelaroma
  • 5 EL Erdbeermarmelade
  • 500 g Erdbeeren

Für das Topping:

  • Puderzucker
  • evtl. Erdbeeren

Zubereitung:

  1. Den Teig am besten am Vortag zubereiten, denn dieser muss sehr gut abgekühlt sein, bevor sich die Sahne dazu- bzw. daraufgesellen darf. Dafür den Ofen auf 180° vorheizen. Die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen und mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Eier trennen (das Eiweiß für das Baiser beiseitestellen) und die Eigelbe unterrühren. Zuletzt Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel mischen und zusammen mit der Milch in die Butter-Ei-Mischung einrühren.
  2. Für das Baiser das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz mit dem Handmixer* sehr fest schlagen. Den Zucker einrieseln lassen und noch eine weitere Minute weiterschlagen.
  3. Den Boden einer Springform von 22 cm Durchmesser* mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.
  4. Jetzt zu den halben Sachen: die Hälfte des Teigs in die Springform streichen, die Hälfte der Eischnee-Zucker-Mischung darauf verteilen und die Hälfte der Mandelblättchen darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
  5. Den ersten Teigboden Anschließend gut auskühlen lassen, aus der Form auf einen Kuchenteller legen und den zweiten Boden analog zum ersten backen.
  6. Für die Füllung Apfelsaft und Erdbeermarmelade in einem kleinen Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze sämig einkochen lassen. Das kann ein Weilchen dauern – die Konsistenz sollte nicht mehr ganz flüssig sein und schon leicht gelieren. Bittermandelaroma dazugeben und auf den unteren Teigboden träufeln bzw. verstreichen.
  7. Sodann ist die Sahnefüllung dran: Die Sahne mit Vanillezucker in einem Rührbecher mit dem Handmixer halbsteif schlagen. Jetzt 2 Päckchen Sahnesteif dazugeben und die Sahne weiterschlagen, bis sie schön fest ist.
  8. In einer zweiten Rührschüssel nun die Mascarpone mit Zucker, Zitronensaft und 1 Päckchen Sahnesteif verrühren, alles zur Sahne geben und unterheben. Die Erdbeeren waschen, große Früchte halbieren oder vierteln.
  9. Einen Tortenring* um den unteren Teigboden legen, die Hälfte der Sahne-Mascarpone-Creme einfüllen und verstreichen. Die Hälfte der Erdbeeren darauf verteilen. Nun die restliche Sahnemasse einschichten und mit den restlichen Erdbeeren abschließen. Den zweiten Teigboden auflegen, vorsichtig ein wenig festdrücken und die Torte für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  10. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und wer möchte mit Erdbeeren verzieren.

Rezept für Sahnecreme-Erbeertorte – englischer Victoria Cake mal anders

www.gredelin.de
Ein einfaches Rezept für Sahne-Erdbeertorte, englischer Victoria Cake mit Sahnecremefüllung- english Victoria sponge cake with cream filling gredelin
Vorbereitungszeit 1 Std. 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 5 Min.
Gericht Dessert, Gebäck, Kuchen, Sonntagstorte
Land & Region Deutschland, England
Portionen 12 Stücke
Kalorien 425 kcal

Equipment

  • Springform 22 cm Ø, Tortenring, Handrührer

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 90 g Butter
  • 90 g Vollrohrzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 120 g Vollkornmehl
  • TL Backpulver
  • 4 – 5 EL Milch

Für das Baiser:

  • 3 Eiweiß
  • Salz
  • 110 g Vollrohrzucker
  • 60 g Mandelblättchen

Für die Füllung:

  • 430 g Sahne
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 200 g Mascarpone
  • 35 g Vollrohrzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 200 g Apfelsaft
  • 5 EL Erdbeermarmelade
  • ¼ Fläschchen Bittermandelaroma
  • 500 g Erdbeeren

Für das Topping:

  • Puderzucker
  • Erdbeeren optional

Anleitungen
 

  • Den Teig am besten am Vortag zubereiten, denn dieser muss sehr gut abgekühlt sein, bevor sich die Sahnecreme dazu- bzw. daraufgesellen darf. Dafür den Ofen auf 180° vorheizen. Die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen und mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Eier trennen (das Eiweiß für das Baiser beiseitestellen) und unterrühren. Zuletzt Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel mischen und zusammen mit der Milch in die Butter-Ei-Mischung einrühren.
  • Für das Baiser das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz mit dem Handmixer sehr fest schlagen. Den Zucker einrieseln lassen und noch eine weitere Minute weiterschlagen.
  • Den Boden einer Springform von 22 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.
  • Jetzt zu den halben Sachen: die Hälfte des Teigs in die Springform streichen, die Hälfte der Eischnee-Zucker-Mischung darauf verteilen und die Hälfte der Mandelblättchen darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
  • Den ersten Teigboden Anschließend gut auskühlen lassen, aus der Form auf einen Kuchenteller legen und den zweiten Boden analog zum ersten backen.
  • Für die Füllung Apfelsaft und Erdbeermarmelade in einem kleinen Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze sämig einkochen lassen. Das kann ein Weilchen dauern – die Konsistenz sollte nicht mehr ganz flüssig sein und schon leicht gelieren. Bittermandelaroma dazugeben und auf den unteren Teigboden träufeln bzw. verstreichen.
  • Sodann ist die Sahnecreme dran: Die Sahne mit Vanillezucker in einem Rührbecher mit dem Handmixer halbsteif schlagen. Jetzt 2 Päckchen Sahnesteif dazugeben und die Sahne weiterschlagen, bis sie schön fest ist.
  • In einer zweiten Rührschüssel nun die Mascarpone mit Zucker, Zitronensaft und 1 Päckchen Sahnesteif verrühren, alles zur Sahne geben und unterheben. Die Erdbeeren waschen, große Früchte halbieren oder vierteln.
  • Einen Tortenring um den unteren Teigboden legen, die Hälfte der Sahne-Mascarpone-Creme einfüllen und verstreichen. Die Hälfte der Erdbeeren darauf verteilen. Nun die restliche Sahnecreme einschichten und mit den restlichen Erdbeeren abschließen. Den zweiten Teigboden auflegen, vorsichtig ein wenig festdrücken und die Torte für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und wer möchte mit Erdbeeren verzieren.

Notizen

Die Kalorienangabe bezieht sich auf ein Stück.
  • Sahnetorten immer gut kühlen, damit sie fest bleiben und sich zum Verzehr gut schneiden lassen. Der Teig kann problemlos schon am Vortag gebacken.
  • Zum Aufbewahren eignen sich Sahnetorten eher weniger, deshalb ruhig zügellos direkt frisch aufessen.
Keyword Biskuit Rezept selber machen, Biskuitteig selbstgemacht, Buttercreme, créme de fraise, englische Erdbeertorte, Erdbeertorte, Erdbeertorte Biskuitteig, Erdbeertorte mit Sahne, Erdbeertorte Rezept, Sahnecremefüllung, Sahnecremetorte, Sahnetorte, Victoria sponge cake

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich sehr über deine Meinung und zeig mir gerne ein Foto auf Instagram (am besten über @hejgredelin oder #gredelin, damit ich es entdecke).

*Amazon-Partnerlink, das heißt, falls du etwas über diesen Link erwirbst, erhalte ich eine minikleine Provision. Ich verlinke ausschließlich Produkte, die ich selbst benutze bzw. gerne benutzen würde und empfehlen kann.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    Recipe Rating